Login

Login-Daten

Wir verarbeiten die Sie betreffenden Daten nur zum Zweck der Durchführung eines außergerichtlichen Schlichtungsverfahrens und zur Herbeiführung einer einvernehmlichen Lösung zwischen den Verfahrensparteien. Dem Beschwerdeführer werden nur Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und die Inhaltsdaten Ihrer Stellungnahmen offengelegt. Ihre Daten werden spätestens nach Ablauf von drei Jahren nach Beendigung des Verfahrens gelöscht. Sie können der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art 21 DSGVO jederzeit widersprechen.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://ombudsmann.at/datenschutz

Passwort vergessen