Über uns

Der Internet Ombudsmann ist eine unabhängige Streitschlichtungs- und Beratungsstelle rund um das Thema E-Commerce.

Sollten bei Vertragsabschlüssen im Internet Probleme aufgetreten sein, die Sie selbst nicht lösen können, unterstützt Sie das ExpertInnenteam des Internet Ombudsmann kostenlos als neutraler Vermittler.

Der Internet Ombudsmann ist seit dem 9.1.2016 im Rahmen des AStG-Schlichtungsverfahrens als staatlich anerkannte Verbraucherschlichtungsstelle gemäß § 4 AStG (Alternative-Streitbeilegung-Gesetz) tätig.

Neben dem Schlichtungsverfahren nach dem AStG bietet der Internet Ombudsmann ein weiteres Schlichtungsverfahren (Standard-Verfahren) an. Das Standard-Verfahren kommt nur zur Anwendung, wenn ein Beschwerdefall nicht vom AStG-Verfahren erfasst wird. 

Durch die von uns immer zuerst angestrebte außergerichtliche Streitschlichtung, können Probleme zwischen KonsumentInnen und Unternehmen meist rasch und unbürokratisch gelöst werden. 

Zusätzlich werden zahlreiche Anfragen von KonsumentInnen und Unternehmen kostenlos beantwortet. 

Unser Ziel ist es das Vertrauen in den Online-Handel zu steigern. Dazu arbeiten wir mit öffentlichen Stellen, Konsumentenschutzeinrichtungen, Interessenvertretungen und der Internet-Wirtschaft im In- und Ausland intensiv zusammen.

Die Projektkosten werden durch finanzielle Unterstützung des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz und der Bundesarbeiterkammer getragen.

Der Internet Ombudsmann wurde 1999 vom Österreichischen Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT) initiiert und in Zusammenarbeit mit dem Verein für Konsumenteninformation (VKI) entwickelt. Die Entwicklung des Projekts wurde von der Europäischen Kommission unterstützt.

Jahresberichte des Internet Ombudsmann:


Watchlist Internet - Online-Betrug, - Fallen & -Fakes im Blick