05. April 2019

Konsumenteninformation "Persönlichkeitsrechte im Internet"

Der Internet Ombudsmann hat eine aktuelle Konsumenteninformation zum Thema „Persönlichkeitsrechte im Internet“ erstellt. Darin werden der rechtlichen Rahmen und die technischen Hintergründe von Persönlichkeitsrechtsverletzungen dargestellt und praktische Maßnahmen aufgezeigt, wie Opfer auf Persönlichkeitsrechtsverletzungen reagieren können.

Das Internet ermöglicht es allen Nutzerinnen und Nutzern, einfach und schnell eigene Fotos, Videos oder Texte zu veröffentlichen. Tagtäglich werden so Inhalte im Internet verbreitet, die andere Personen in ihren Persönlichkeitsrechten (z. B. dem Recht am eigenen Bild, Recht auf Schutz des guten Rufs und der persönlichen Ehre etc.) verletzen, z. B.:

  • Intime oder peinliche Fotos oder Videos, die ohne Zustimmung der abgebildeten Person veröffentlicht werden;
  • Private Daten (Telefonnummer, E-Mail-Adressen etc.) oder Aufzeichnungen einer Person, die ungefragt auf einer Website veröffentlicht werden;
  • Gefälschte Nutzerprofile in sozialen Netzwerken unter dem Namen einer anderen Person;
  • Beschimpfungen oder Rufschädigungen einer Person in sozialen Netzwerken oder in Online-Foren.

Besonders problematisch bei der Verletzung von Persönlichkeitsrechten im Internet ist, dass sich Inhalte im Netz rasend schnell verbreiten: In Sozialen Netzwerken erreichen geteilte Postings sehr schnell ein großes Publikum. Mit nur wenigen Klicks können Texte, Bilder oder Videos kopiert und in einem ganz anderen Zusammenhang wiederveröffentlicht werden. Hinzu kommt: Das Internet vergisst nicht! Wurden Inhalte einmal im Internet verbreitet, ist es meist sehr schwierig, sie wieder vollständig aus dem Netz zu löschen.

Viele Konsumentinnen und Konsumenten fühlen sich hilflos, wenn ihre Persönlichkeitsrechte im Internet verletzt werden. Der Internet Ombudsmann hat daher die Konsumenteninformation des Internet Ombudsmann "Persönlichkeitsrechte im Internet" erstellt. Darin informiert der Internet Ombudsmann über die rechtlichen Rahmenbedingungen und technischen Hintergründe von Persönlichkeitsrechtsverletzungen und. Gleichzeitig werden Opfern von Persönlichkeitsrechtsverletzungen praktische Maßnahmen aufgezeigt, wie sie auf Persönlichkeitsrechtsrechtsverletzungen kompetent und selbstbestimmt reagieren können.

Die Konsumenteninformation "Persönlichkeitsrechte im Internet" I PDF (502 KB)


Watchlist Internet - Online-Betrug, - Fallen & -Fakes im Blick