Aktuelles

Unternavigation

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 »
20. März 2015

Neuer Folder: Betrug im Internet - So schützen Sie sich!

Die Watchlist Internet hat einen Leitfaden herausgebracht, der darüber informiert, wie es möglich ist, sich vor typischen Gefahren aus dem Internet zu schützen. weiterlesen...

19. Januar 2015

Neues Infoblatt: Online-Handel mit gefälschten Waren

Der Internet Ombudsmann hat einen Leitfaden herausgebracht, der sich mit Fragen rund um den Handel mit Markenfälschungen beschäftigt. weiterlesen...

12. Dezember 2014

Liste betrügerischer Online-Shops veröffentlicht

Gemeinsam mit der Watchlist Internet führt der Internet Ombudsmann eine Liste mit betrügerischen Online-Shops. Sie wird laufend ergänzt und verfolgt das Ziel, Konsument/innen vor verbrecherischen Websites zu warnen. weiterlesen...

21. November 2014

E-Commerce-Gütezeichen: 10 Tipps für sicheres Weihnachts-Shopping im Internet

Der Geschenkekauf im Internet ist in Österreich weiter auf dem Vormarsch. Neben den vielen Vorteilen, birgt der bequeme Online-Einkauf aber auch Risiken, die die Weihnachtsfreude schnell trüben können. weiterlesen...

09. Oktober 2014

Medikamente im Internet - Neues Infoblatt vom Internet Ombudsmann

22. August 2014

Premium Media Service Ltd. mit neuem Trick

Die Premium Media Service Ltd. betreibt die Abzockseiten "horoskop-portal-24.net", "rezepte-portal-24.net", "routenplaner-24.net" und "tattoo-vorlagen-24.net". Auf Ihnen werden Konsument/innen aufgefordert, sich zu registrieren, um die Angebote nutzen zu können. Dabei soll angeblich ein kostenpflichtiger Vertrag abgeschlossen werden, auf den nicht im gesetzlich vorgesehenen Umfang hingewiesen wird. weiterlesen...

30. Juli 2014

Klassische Internet-Abzocke nimmt wieder zu

03. Juli 2014

Watchlist Internet feiert einjähriges Bestehen

Mit Watchlist Internet (www.watchlist-internet.at) startete der Internet Ombudsmann im Juli 2013 mit Unterstützung der Internet Foundation Austria, des Sozialministeriums und der Bundesarbeitskammer eine Info-Plattform, auf der österreichische Konsumenten tagesaktuelle Warnungen und Tipps im Umgang mit Internet-Betrug und betrugsähnlichen Online-Fallen abrufen können. Bereits 418.000 Besucher haben sich im ersten Jahr auf der Watchlist Internet informiert. Zahlreiche positive Rückmeldungen zeigen, dass viele User vor finanziellem Schaden bewahrt werden konnten. Bundesminister Rudolf Hundstorfer gratulierte bei der Jubiläumsfeier am 3. Juli zum einjährigen Bestehen und informierte sich über die aktuellen Hauptprobleme. Diese sind: Gefälschte Rechnungen, betrügerische Handelsplattformen, Fake-Shops und Immobilien-Betrug. Der Trend geht in Richtung "Emotionale Fallen" und die zunehmende Professionalisierung der Online-Betrüger. weiterlesen...

16. Juni 2014

Infoblatt zur Verbraucherrechterichtlinie ist da!

16. Mai 2014

Urteil: Keine Zahlungspflicht bei Anmeldung auf einer Website der B2B Technologies Chemnitz GmbH

Das LG Berlin (84 S 132/13) verneinte einen Zahlungsanspruch der B2B Technologies Chemnitz GmbH gegenüber einem Unternehmer, der sich am 4.2.2013 auf der Website b2b-einkaufplattform.de angemeldet hat. Der Unternehmer ist über eine Werbeanzeige auf facebook auf die Website geleitet worden. weiterlesen...

Unternavigation

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 »
Watchlist Internet - Online-Betrug, - Fallen & -Fakes im Blick