Aktuelles

Unternavigation

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 »
30. April 2014

Gestern wurde die Verbraucherrechterichtlinie umgesetzt

Mit dem gestern im Parlament beschlossenem Verbraucherrechte-Richtlinie-Umsetzungsgesetz wird die Verbraucherrechtrichtlinie in österreichisches Recht implementiert. Die Bestimmungen treten bereits mit dem 13. Juni 2014 in Kraft und bringen eine ganze Reihe von Neuerungen für das Einkaufen im Internet. weiterlesen...

10. April 2014

Internet Ombudsmann Jahresbericht 2013

Das Einkaufen im Internet erfreut sich in Österreichs Haushalten nach wie vor steigender Beliebtheit. Standard-Warenkäufe gehen dabei in der Regel ohne Probleme über die Bühne. Dennoch wurden 2013 5.318 Beschwerde-Fälle vom Internet Ombudsmann (www.ombudsmann.at), Österreichs größter Streitschlichtungs- und Beratungsstelle im Internet, bearbeitet. Vertragsprobleme, vermeintliche "Gratis"-Angebote, Lieferprobleme und Datenschutz sind dabei die häufigsten Beschwerdekategorien. Genereller Trend: Online-Fallen und Betrug sind immer häufiger für Konsumentenprobleme im Netz verantwortlich. Deshalb bietet der Internet Ombudsmann mit seiner Watchlist Internet (www.watchlist-internet.at) seit Juli 2013 tagesaktuelle Tipps und Infos rund um Online-Betrug, -Fallen und Fälschungen. weiterlesen...

07. April 2014

Neue Fälle von Betrug mit Immobilienanzeigen

Derzeit werden Internetnutzer/innen, die auf Immobilien-Anzeigen im Internet reagieren, von der "WorldWide City Limited" zu einer Vorauszahlung aufgefordert, bevor die Immobilie besichtigt werden kann. Das Unternehmen existiert in Wirklichkeit nicht, es handelt sich um Betrug! weiterlesen...

03. April 2014

Neues Verbraucherprogramm der EU

2014 startet ein neues Verbraucherprogramm der Europäischen Union. Der Schwerpunkt soll auf der Verbesserung des Konsumentenschutzes bei grenzüberschreitenden Geschäften liegen. weiterlesen...

07. März 2014

BGH: Der Betrieb von Abo-Fallen im Internet ist strafbar!

Mit einem aktuellen Urteil (05.03.2014, 2 StR 616/12) hat der Bundesgerichtshof in Deutschland eine Entscheidung des LG Frankfurt am Main (18.06.2012, 5-27 KLs 12/08) bestätigt, wonach der Betrieb von sogenannten Abo-Fallen im Internet (vermeintliche "Gratis"-Angebote) wegen (versuchtem) Betrug strafbar sei. Der Täter wurde zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. weiterlesen...

06. März 2014

Aktuell: Betrug mit Immobilien-Anzeigen im Internet!

Derzeit werden Internetnutzer/innen, die auf scheinbar seriöse Immobilien-Anzeigen reagieren, von einer "Global Glaros Estates Ltd." zu einer Vorauszahlung aufgefordert, bevor die Immobilie besichtigt werden kann. Das Unternehmen existiert in Wirklichkeit nicht, es handelt sich um Betrug! weiterlesen...

11. Februar 2014

Heute ist Safer Internet Day

Bereits zum elften Mal findet heute der internationale Safer Internet Day statt. Unter dem Motto "Gemeinsam für ein besseres Internet" dreht sich alles um den sicheren und verantwortungsvollen Umgang von Kindern und Jugendlichen mit digitalen Medien. Dem gemeinsamen Aufruf der EU-Initiative Saferinternet.at mit dem Bildungsministerium und dem Jugendministerium, sich aktiv am Safer Internet Day 2014 zu beteiligen, sind mehr als 210 Schulen und Institutionen in ganz Österreich gefolgt. weiterlesen...

07. Januar 2014

Neue Welle betrügerischer Mails!

Aktuell werden gefälschte Zahlungsaufforderungen an unzählige Internetnutzer/innen per E-Mail verschickt. Konsument/innen sollen sich von diesen nicht einschüchtern lassen und die E-Mails einfach löschen. weiterlesen...

19. Dezember 2013

Warnung vor dem Online-Shop www.techstar24.com

Bei dem Online-Shop www.techstar24.com, der vermeintlich günstige Elektronikwaren anbietet, handelt es sich nach unserer Einschätzung um einen Fake-Shop: Der Kaufpreis soll per Vorauskasse überwiesen werden, die bestellte Ware wird jedoch nie verschickt und das überwiesene Geld ist verloren. weiterlesen...

06. Dezember 2013

Vorsicht: Betrug mit gefälschten E-Mails von "Amazon Payments"!

Auf Kleinanzeigenplattformen finden sich derzeit vermehrt Verkaufsanzeigen von Betrügern, die eine Zahlungsabwicklung über "Amazon Payments" vorschlagen. Die E-Mails mit der Zahlungsaufforderung sind jedoch gefälscht, das Geld fließt direkt an die Betrüger. weiterlesen...

Unternavigation

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 »
Watchlist Internet - Online-Betrug, - Fallen & -Fakes im Blick